Prophylaxe, Parodontal- und Kariesprävention

Die professionelle Zahnreinigung (PZR)

Optimale Pflege für Zähne und Zahnfleisch erhalten Sie in unserer Praxis.
Wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt, dass die PZR in der Zahnarztpraxis die ideale Ergänzung ist, um Zähne und Zahnfleisch gesund zu erhalten. Voraussetzung dafür, sie wird regelmässig durchgeführt. Denn häusliche Zahnpflege allein reicht nicht immer aus, um alle festhaftende bakteriellen Beläge ("Plaque") von den Zähnen und vor allem aus den Zahnzwischenräumen und schwer zugänglichen Nischen zu entfernen.

PZR - Schritt für Schritt

Nach einer intensiven Untersuchung Ihres Gebisses werden alle Beläge entfernt, ganz besonders die in den Zahnzwischenräumen, da wo die Zahnbürste nicht hinkommt.
Auch Verfärbungen durch Kaffee, Tee oder Zigaretten, ein typisches Raucher- bzw. Kaffe-/Teetrinker Problem, sind nach dem Einsatz des Pulverstrahlgerätes (Air Flow - Salzpulver-Wasser-Lösung), verschwunden.

Bei Bedarf kommen verschiedene Handinstrumente, kleine Bürstchen und Zahnseide zum Einsatz. Weil Bakterien sich zuerst an rauhen Stellen und Nischen festsetzen folgt als Nächstes die Politur, um die Zähne zu glätten. Anschließend werden die gereinigten Zahnflächen mit einem Fluorid-Lack überzogen. Das macht die Zähne härter, schützt die Zahnoberflächen vor den Säureattacken der Mundbakterien und stoppt sogar beginnende Karies!

Wir stehen 100% hinter der PZR und empfehlen auch jedem unserer Patienten sie regelmässig durchführen zu lassen. Es ist das Beste, was Sie für Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch tun können. Denn nur sie kann auf Dauer das Auftreten von Krankheiten wie Karies und Parodontitis verhindern oder ihre Erscheinung sogar verschwinden lassen.

Ihre Zähne sind wertvoll. Pflegen Sie sie, dass Ihre Zähne ein Leben lang gesund bleiben. Das geht. Das spart Ihnen viel Geld und vor allem Schmerzen und Ärger!

Wie oft sollten Sie eine PZR in Anspruch nehmen?

Je nach Patient sollte man jeden dritten bis jeden sechsten Monat eine gründliche PZR durchführen lassen.

Wir beraten Sie gerne in unserer Praxis. Fragen Sie danach.